Dienstag, 28. Februar 2017

12tel blick februar 17

mein gedächtnis!!! zweimal bin ich jetzt an den see gegangen! nur um zweimal festzustellen, dass ich es zweimal nicht geschafft habe, den gleichen knipsausschnitt, wie im januar zu finden...

am schlimmsten ist es beim seeblick. da bin ich noch nicht mal sicher, ob ich im richtigen 'korb' des turms gestanden habe... ich gehe jetzt mal davon aus, dass ihr dieses jahr ziemlich unterschiedliche blickwinkel zu sehen bekommt.

aber egal! die aussicht ist aus jedem der vier aussichtskörbe fantastisch!


besser geklappt hat es beim blick in die berge. da war allerdings das gegenlicht etwas problematisch


hier unten im tal war es die letzten tage schon richtig frühlingshaft mild.obwohl es ja erst ende februar ist, scheint die natur nur so auf ihr grosses aufblühen zu warten.


zu verdanken haben wir das dem ältesten und stärksten urner, dem föhn. mit ihm verbindet mich, wie alle, die hier schon länger mitlesen wahrscheinlich wissen, eine hassliebe. er sorgt für ein mildes klima, das wein, kastanien und palmen wachsen lässt. aber er hat auch eine sehr rauhe, ungestüme, wilde seite


oben in den bergen wird der winter wahrscheinlich noch eine weile andauern. ich mag diese zeit, in der sich gleichzeitig zwei jahreszeiten von ihren schönsten seiten zeigen.

mögt ihr sehen, ob die anderen 12tel-blickerInnen ihren blickwinkel besser getroffen haben? ihr findet sie wieder bei tabea versammelt.

herzlich,

mo

Kommentare:

  1. Oh, du lebst ja in einer Urlaubslandschaft, sehr beeindruckend!
    Mit dem ganz genauen Blick-Standort habe ich auch Probleme, weil ich dort nicht markieren kann... aber ich lege meine Blicke im PC dann immer übereinander, damit mir der richtig Ausschnitt gelingt.
    Lieben Gruß - Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Wow, einfach grandios!! Das Problem mit den Bildausschnitten kenne ich. Mittlerweile speichere ich mir das Januarbild auf der Kamera, da kann ich vor Ort noch mal schnell kontrollieren...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Merci für deinen Urnerwerbespot vom Feinsten!
    Hier wirbeln gerade die verschiedensten Winde übers Land ....leider nicht in Begleitung der Sonne!
    Heb's fein
    Herzlich brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Hahaha, ja, der Standort... da meint man jedes Monat weider das Hirn sei ein Nudelsieb.
    Ob genau getroffen oder nicht, die Blicke sind einfach super!

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe extra meine Füße fotografiert um festzuhalten wo ich exakt gestanden bin!
    So schön deine Fotos!

    AntwortenLöschen
  6. ...ach ich bin neidisch, dass du einfach mal so für ein Foto in diese Urlaubsidylle laufen kannst...da ist es mir auch wirklich ganz wurscht, welchen Korb du nutzt,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Egal von welchem Standort:Du hast wahrscheinlich den schönsten 12tel Blick von uns allen! Ich freu mich schon auf mehr!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen