Dienstag, 29. März 2016

12 monate, 12 projekte: märz

so langsam sollte ich mich projektmässig etwas zur ordnung rufen! ich kann doch wirklich nicht alle paar tage wochen neue stöffchen kaufen!
gut, ein bisschen was davon habe ich verarbeitet. leider nicht alles sehr erfolgreich.

da wäre zuerst noch ein februarmodell, das ich erst heute, wo der geburtstag des patenkindes vorbei ist, in seiner ganzen pracht präsentieren darf. (doch, doch, das shirt ist wirklich prächtig! prächtiger jedenfalls als meine fotografischen fähigkeiten...)


die zahlen hat martina von 'stoff mit stil' für mich passend gestickt. toll, nicht!?!
nicht so toll finde ich, dass der junge schneller wächst, als seine patin nähen kann... er kann das shirt vielleicht noch eine woche tragen, dann ist er herausgewachsen.

ebenfalls als zu klein, äh, zu eng, erwies sich die frau karla.
aber vielleicht schrumpfe ich da ja noch rein...

nein, nein, das ist noch nicht alles, was ich diesen monat an nähpannen produziert habe!
sogar die neue tischdecke ist zu klein!, äh, zu kurz! dabei wäre das ja nun wirklich nicht allzu schwierig zu berechnen...
egal! sie hatte an ostern trotzdem ihren ersten grossen auftritt. und, was soll ich sagen: es hat niemand was bemerkt!

nicht wirklich zu klein ist das kleid boo. es ist schön bequem und fällt locker.
aber irgendwas stimmt da mit dem busen nicht... entweder ist der im schnittmuster zu hoch angesetzt, oder meiner ist zu weit unten...
egal! ich trage es trotzdem sehr gern. und, was soll ich sagen; es hat niemand was bemerkt gesagt!

nun hoffe ich nur noch, dass dann wenigstens das frühlingsstrickjäckchen passt.
aber immerhin sind die chancen intakt, dass es im frühling noch fertig wird!

für den april habe ich mir ein nichttextiles projekt vorgenommen! das wollte ich eigentlich schon vor weihnachten fertig haben, dann vor ostern...
und ich verspreche, im april keine neuen stöffchen zu kaufen! hochundheilig!!!


herzlich,



mo


Kommentare:

  1. :-) :-) :-)....tönt nach lauter Pleiten, Pech und Pannen..... exgüsi, aber ich musste bei deinen Worten grad laut lachen. Humor macht vieles einfacher.....und vielleicht gibts dann doch noch die eine oder andere Lösung.....

    Deine Sachen gefallen mir - und das Shirt ist wirklich super, haben wir gut kombiniert ;-).
    Lg Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe hier nur grandiose Erfolge!!
    Und das Patin-Shirt ist ja wohl der Knaller! Ich würde mein Kind da trotzdem reinquetschen :-)
    Tischdecken sind in kurz viel cooler, manche Shirts müssen eng sein und gegen einen etwas größeren Busen gibts gar nix...
    Das Jäckchen wird sicherlich passen, hoffentlich ist es dann nicht langweilig...nein, sicherlich nicht!
    Viele liebe Grüße in die geschäftige Schweiz ♥

    AntwortenLöschen
  3. ;-))) zu weit unten… so guet, ich lach mich scheckig!
    Aber hey, das Kleid finde ich wirklich toll und der Stoff erst, super!
    Damit führt dich Herr mo sicher gerne aus ;-)
    Liebgruss vo enet em See, Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Frau mo - wie konnte mir nur so ein Post mit ENTZÜCKENDEM Leiberl entgehen?!?! Die Busenhalten sich leider nie ans Schnittmuster oder die Schwerkraft oder eigentlich - an nix ;-)

    AntwortenLöschen